1.D-Junioren: Mit Leidenschaft zum Staffelsieg

Rahlstedt, 21. Oktober 2013 – Die Dramaturgie des Spielplans wollte es so, dass sich am gestrigen Sonntag die beiden führenden Teams der D-Bezirksliga-Staffel 06 mit Aufstieg am letzten Spieltag gegenüber standen. Beide Teams – die 1.D von Marc Ahlers und der SC Concordia – waren bis dato ungeschlagen und so ging es auf schwerem Geläuf an der Scharbeutzer Straße um den wichtigen Staffelsieg, der in der Qualifikation zur Landesliga eine bessere Ausgangslage bedeuten würde.

Die Gäste waren über weite Strecken die spielbe- stimmende Mannschaft. Gerade in der ersten Hälfte ließen sie den RSC kaum zur Entfaltung kommen, konnten selbst aber auch nur wenige zwingende Torchancen herausspielen. Immer wieder rannte der SC Concordia gegen das Abwehr-Bollwerk der Gastgeber an, fanden aber keinen Weg, den Ball im gegnerischen Tor unterzubringen. Auch in der zweiten Hälfte präsentierte sich ein ähnliches Bild. Der RSC schaffte es jetzt aber einige Male gefährlich vor das Tor von Concordia und ein steiler Pass in die Spitze fand dann den RSC-Spieler, der den Torwart ausspielte und zum 1:0 traf. Mit ein bisschen Glück rettete der RSC den Vorsprung über die Zeit und nach dem lang ersehnten Abpfiff konnte das gesamte Team den verdienten Staffelsieg feiern. Im Frühjahr 2014 geht es dann um die Qualifikation zur Landesliga. Wir sind gespannt!