A-Junioren: Die Erfolgsgeschichte geht weiter

Rahlstedt, 22. Oktober - Die A-Junioren hatten am vergangenen Wochenende ein vollgepacktes Futsal- und Fußballprogramm und Ende stand mal wieder der Erfolg auf ganzer Linie.

Am Sonntag ging es um den Einzug ins Finale um die Hamburger Futsal-Meisterschaften. Jürgen Evers war mit zwei Teams angetreten und beide konnten sich in ihren jeweilgen Gruppen mit zwei Siegen und einem Untentschieden für die nächste Runde qualifizieren. Während die 1.A mit sieben Punkten und einem Torverhältnis von 10:3 auch den Gruppensieg feiern konnte, reichte es für die 2.A bei gleicher Punktausbeute und einem 11:4-Torverhältnis zum 2. Platz in ihrer Gruppe. Am 4. oder 5. Januar 2014 geht es dann um den Hamburger Titel.

Die Leistung der Jungs ist nicht hoch genug einzuschätzen, denn bereits am Sonnabend standen die meisten der Jungs gegen Germania Schnelsen in der Verbandsliga gemeinsam auf dem Platz und gingen nach einem engen Match auch hier mit 3:2 als Sieger vom Platz. Damit belegt das Team nach neun Spieltagen zurzeit einen gesicherten fünften Platz.