1. Herren kooperieren mit Easy Fitness

Freuen sich auf die gemeinsame Zusammenarbeit: Matthias Schulz (rechts), Geschäftsführer Easy Fitness Hamburg-Rahlstedt, und Daniel Lison, Team-Manager der 1. RSC-Herren
Freuen sich auf die gemeinsame Zusammenarbeit: Matthias Schulz (rechts), Geschäftsführer Easy Fitness Hamburg-Rahlstedt, und Daniel Lison, Team-Manager der 1. RSC-Herren

Rahlstedt, 18. Juli 2013 – „Wichtig ist auf’m Platz“ – diese altbekannte Fußballweisheit gilt zwar auch für den Rahlstedter Sport-Club. Das bestmögliche Training findet aber auch an anderen Orten statt. Deshalb besteht seit Kurzem eine Kooperation zwischen der 1. Herren des RSC und dem EASY FITNESS Hamburg-Rahlstedt. Im Fitness-Studio am Merkurring haben alle Spieler und der Betreuerstab der Mannschaft die Möglichkeit, sämtliche Geräte und Kurse zu nutzen.

 

„Mit dem Angebot von Easy Fitness können wir unser Training um einen wichtigen Baustein ergänzen und den Spielern gleichzeitig noch bessere Bedingungen bieten“, sagt Daniel Lison, Team-Manager der 1. RSC-Herren.

 

„Als junges Unternehmen mit Sitz in Rahlstedt freut es uns ganz besonders, dass wir mit dem RSC einen Traditionsverein aus dem Stadtteil unterstützen können“, erklärt Matthias Schulz, Geschäfts-führer des EASY FITNESS die Beweggründe für die Kooperation.

 

Das Fitness-Studio und Gesundheitszentrum EASY FITNESS Hamburg-Rahlstedt bietet seit Mitte Mai 2013 auf 1.500 Quadratmetern die gesamte Palette an Geräten und Kursen für ein umfassendes Fitnesstraining an. Die 1. Herren des RSC trainieren seit dieser Saison unter ihrem neuen Trainer Klaus Finzel. Der Landesligist startet am 27. Juli mit dem Oddset-Pokalspiel gegen den Farmsener TV offiziell in die Saison 2013/2014.