Vom Torhüter zum Jugendtrainer

Chris Cyganek
Chris Cyganek

Rahlstedt, 2. Mai 2013 – Bisher waren Nicolas Rodriguez und Chris Cyganek in ihren Mannschaften als Torhüter für den Rahlstedter SC aktiv – Nicolas bei den A- und Chris bei den B-Junioren. Seit den Osterferien schnüren sie jetzt auch noch als Jugendtrainer einmal in der Woche die Fußballschuhe – für die neugegründeten 5. F-Junioren des RSC. 11 Jungs und ein Mädchen, die bisher bei den 4. F-Junioren gespielt haben, betreuen sie seitdem immer freitags von 16.45 Uhr bis 18.15 Uhr. „Die Kinder sollen vor allem Spaß haben am Training“, erklärt Nicolas den wichtigsten Inhalt der 90 Minuten. Nach den Sommerferien soll dann auch die Meldung für den regulären Spielbetrieb folgen.

Nicolas Rodriguez
Nicolas Rodriguez

Die beiden 17- und 15-Jährigen fühlen sich gut gerüstet für ihre Aufgabe – nicht nur durch ihre bisherigen Erfahrungen als Spieler. Bei Fragen können Sie sich an zahlreiche, ältere Trainer im Verein wenden, die Ihnen mit Ratschlägen zur Seite stehen. „Da gibt es immer jemanden, mit dem wir sprechen können“, freut sich Chris. Einer erfolgreichen Arbeit als Trainer beim RSC steht somit nichts im Wege.