Vorgezogene Bescherung

Rahlstedt, 20.Dezember 2014 – Dass eine Fußball-Jugendmannschaft mit einem Sponsor auf der Brust aufläuft, ist auch beim Rahlstedter SC keine Selbstverständlichkeit und so freut sich jede Mannschaft, wenn sie einen Unterstützer findet, der die Mittel für einen neuen Satz Trikots oder Trainingsanzüge zur Verfügung stellt. „Ein kleines Weihnachtswunder“ ist es dann aber schon, wenn sich ein Sponsor bereit erklärt, gleich fünf Mannschaften mit neuen Trainingsanzügen auszustatten – so geschehen am vergangenen Mittwoch. Gleich 61 Anzüge für die Spieler, Trainer und Betreuer hat Sabid Hodzic für den gesamten 2001er-Jahrgang und die 3.F-Junioren vom RSC finanziert. Der Chef der HST Servicegesellschaft (Trockenbau, Akustik, Abbruch) mit Sitz in der Amtsstraße in Rahlstedt bleibt dabei ganz bescheiden: „Ich habe das alles nur für die Jungs gemacht. Die Werbung für meine Firma ist da nicht so wichtig.“ Der Rahlstedter SC freut sich über die vorgezogene Bescherung und sagt: „Vielen Dank!“