Frühjahrsputz beim RSC

Frühjahrsputz kann Spaß machen - RSC-Mitglieder haben es letzte Woche bewiesen.
Frühjahrsputz kann Spaß machen - RSC-Mitglieder haben es letzte Woche bewiesen.

Unter dem Motto "RSC räumt auf" hatte die Jugendabteilung des Vereins zum großen Frühjahrsputz der Sportanlage aufgerufen und die Aktion in der letzten Woche war ein voller Erfolg - der 10-Kubikmeter-Container war am Ende bis zum Bersten gefüllt und die beiden Trennschleifer waren fast zwei Stunden im Dauereinsatz. Autoreifen, morsche Paletten, mehrere Tonnen Bauschutt, ausgemusterte Gehwegplatten und auch das alte Kassenhäuschen wurden genauso beseitigt wie ein defektes 5-Meter-Tor, mehrere Handballtore und einige Meter verrottete Zaunanlage. Außerdem wurden die alten Kabinen 2 und 3 entrümpelt und die Böschung an der Scharbeutzer Straße gereinigt.


Der Verein sagt "Danke!" an die fleißigen Helfer: Ralf Schulz, Pit Minkowitsch, Stephan Schaumann, Helmut Planck, Dirk Lorenz, Martin Havemann, Bastian Kuhne, Artur Quiring, Manulea Grabosch, Kerstin Sievers, Margit Vorderwülbeke, Rüdiger Hecht und Jörg Giese.