1. Herren gewinnen im Pokal und in der Liga

Perfekter Saisonstart

Abwehrspieler Marvin Dose krönte seine Leistung mit dem zwischenzeitlichen 3:0.
Abwehrspieler Marvin Dose krönte seine Leistung mit dem zwischenzeitlichen 3:0.

Rahlstedt, 30. Juli 2016 - Nach einem knappen aber verdienten Sieg im Pokal gegen die 1. Herren von Sperber, gelang dem Team von Trainer Alex Schäfke auch in der Liga ein perfekter Start in die Bezirksliga-Saison 2016/17 - beim Mitkonkurrent um den Aufstieg TSV Glinde hieß es am Ende 4:0 für den Rahlstedter Sport-Club. 

Bereits nach 8. Minuten gab es Grund zu jubeln - ein Schuss von Louis Mandel wurde vom Gegner ins eigene Tor abgefälscht - 1:0 für den RSC. Nach einem Foul an Ferris Pressel konnte sich Louis Mandel dann selbst in die Tor-schützenliste eintragen - den fälligen Freistoß aus rund 25 Metern verwandelte er direkt. Auch wenn es mit diesem Ergebnis in die Pause ging, so war der TSV Glinde nicht untätig in der Offensive. 7 Ecken in der ersten Halbzeit waren ein deutlicher Beleg dafür. Aber der RSC schaffte es immer wieder, noch ein Fuß oder ein Bein dazwischen zu stellen und mit klaren Pässen die Situation zu bereiningen.

2 Tore und ein Assist - Louis Mandel hatte einen großen Anteil am RSC-Sieg
2 Tore und ein Assist - Louis Mandel hatte einen großen Anteil am RSC-Sieg

Insbesondere Abwehrmann Marvin Dose konnte hier glänzen. Seine Leistung krönte er dann mit dem 3:0 in der 68.Minute nach Vorarbeit durch Louis Mandel. Während es im Pokalspiel am Ende nochmal spannend wurde, ließ der RSC diesmal nichts mehr zu und erhöhte kurz vor Schluss sogar noch auf 4:0 - erneut durch Louis Mandel. Bereits am Mittwoch haben die Jungs die Möglichkeit, ihre Leistung zu bestätigen - in der zweiten Runde des ODDSET-Pokals geht es dann ab 19.30 Uhr auswärts gegen den Kreisligisten FC Winterhude.