Bezirksliga Ost

Louis Mandel kehrt zum RSC zurück

Kaderplanung der 1. Herren fast abgeschlossen

 

Rahlstedt, 31. Mai 2016 –  Fünf neue Spieler stehen in der kommenden Saison beim Rahlstedter Sport-Club im Kader der 1. Herren. Rechtsverteidiger Marvin Dose (Regionalliga) und Torwart Pascal Marquardt (Landesliga) kommen aus der eigenen A-Jugend, Hendrik Wolfgramm war bisher als Rechtsverteidiger beim Farmsener TV aktiv und Deniz Bekler im Mittelfeld und in der linken Abwehr beim Landesligisten Dersimspor. Als fünfter Neuzugang hat in der letzten Woche Louis Mandel seine Zusage gegeben, der in der vergangenen Saison beim 3. Ligisten Holstein Kiel im Kader stand.

 

„Das ist für den RSC natürlich eine riesen Geschichte“, freut sich Trainer Alex Schäfke über die Zusage des 20-Jährigen. Nach nur zwei Gesprächen hatte er den Mittelfeldspieler von einem Engagement an der Scharbeutzer Straße überzeugt. Für Louis Mandel war die Rückkehr zum RSC eine logische Entscheidung. „Mir war immer klar, dass ich zum RSC zurückkehren würde, wenn ich dem Profisport mal den Rücken kehre. In der Jugend habe ich hier vier wunderbare Jahre erlebt und der Verein ist auch heute noch sehr familiär und der Kontakt ist nie abgebrochen. Ich habe einfach Bock auf diesen Verein“, erklärt Mandel.

 

Mit einigen Spielern aus dem aktuellen Kader hat er schon damals zusammengespielt und erstmals kann er in der kommenden Saison auch mit seinem älteren Bruder Moritz in einem Team auf Torejagd gehen kann. „Bisher war das ja nur auf dem Bolzplatz möglich“, freut sich Mandel.

 

Nach dem fünften Platz in der abgelaufenen Saison hofft Trainer Alex Schäfke nun auf den nächsten Schritt seiner Mannschaft und eine weiterhin positive Entwicklung des Bezirksligisten: „Die Planung ist zwar noch nicht abgeschlossen, aber mit dem Kader kann es nur unser Ziel sein, wieder oben mitzuspielen. Wofür es am Ende reicht, werden wir dann sehen. Das hängt natürlich auch von einem guten Start in die Saison ab.“