Neuer Blickwinkel beim "train the trainer"

Rahlstedt, 26. Januar 2014 - Normalerweise geben sie auf dem Trainingsplatz oder am Spielfeldrand die Kommandos. Am vergangenen Montag haben die Trainer und Betreuer der RSC-Jugendabteilung beim erstmals angebotenen „Train the trainer“ jedoch die Perspektive gewechselt und wurden vom Trainerteam der 2. RSC-Herren, Kalle Stoppel und Nils Dröse, über den Platz gescheucht. Auf dem Trainingsplan stand das Pass-Spiel. Viel wichtiger aber, ob die Bälle auch tatsächlich ankamen, war der gemeinsame Spaß für alle Teilnehmer und das bessere Kennenlernen der Kollegen, die man bisher vielleicht nur vom kurzen Grüßen neben dem Platz kannte. Anschließend wurde das "Training" bei leckerer Gulasch-Suppe fortgesetzt und alle waren sich einig: Das war eine gelungene Veranstaltung!