Futsal: Platz 3 und 4 für die A-Junioren

Rahlstedt, 8. Januar 2014 - Mit zwei Teams waren die A-Junioren von Jürgen Evers und Marco Henning in die Hamburger Futsal-Meisterschaften gestartet und am Ende des Finalturniers, das am vergangenen Wochenende in Steilshoop ausgetragen wurde, standen sich beide Teams im 9-Meter-Schießen gegenüber. Dabei ging es aber leider nicht um Meister und Vizemeister, sondern um den dritten und vierten Platz. In der Gruppenphase hatten beide jeweils den zweiten Platz belegt. Im Halbfinale hießen die Gegener dann Oststeinbek bzw. SVNA (der spätere Meister) und beide Mannschaften setzten sich verdient in ihren Spielen gegen die Teams vom RSC durch. Nach der Vizemeisterschaft für den RSC im letzten Jahr scheinen die Plätze drei und vier zwar wie eine kleine Enttäuschung. Man darf dabei allerdings nicht vergessen, dass die Jungs - genauso wie in der aktuellen Verbandsliga-Saison - als jüngere Teams im alten Jahrgang mitgespielt haben. Und dafür sind die Platzierungen gar nicht hoch genug anzurechnen.