News rund um den Rahlstedter SC


Kunstrasen-Projekt 2.0 auf Hochtouren

Ein zweiter Kunstrasen innerhalb von weniger als 3 Jahren an der Scharbeutzer Str. wäre ein Traum der bald Realität werden könnte. Wir sind so dicht davor und benötigen Eure Hilfe ! Bitte denkt darüber nach, ob Ihr den Verein unterstützen möchtet. Weitere Informationen weiter unten auf dieser Website.


Finale - Finale - Finale ... 3 RSC-Teams erreichen die Hallenendrunde

RSC-Teams in den Finals


Rahlstedt, 18.02.2017 (jg), Die Vorschlussrunde der Hamburger Hallenmeisterschaften wurde am 18.02.17 von unserer 5. E eröffnet. Und wie ! Mit 9 Punkten aus 4 Spielen wurde als Staffelzweiter das Hamburger Pokalfinale erreicht. Nur sehr knapp und unglücklich musste man sich dem Gruppensieger FC St. Pauli mit 0:1 geschlagen geben. Ein Unentschieden und man wäre selbst Gruppenerster geworden. Siege über Halstenbek (1:0), Duvenstedt (1:0) und den HSV (3:1) ließen den Ärger aber schnell verfliegen. Genauso gut machten es die D-Mädchen, die ebenfalls das Pokalfinale erreichten. Dem ganzen die Krone auf, setzten die E-Mädchen, die nach Ihrem Gruppensieg jetzt im Finale der Hallenmeisterschaft stehen. Alle Team gehören damit zu den 10 besten Hamburgs. Ein wirklich super Ergebnis für den RSC und diese Teams. Nun drücken wir allen Teams für den letzten großen Hallenauftritt die Daumen. Ihr schafft das ! Wer lautstark unterstützen möchte sollte am 25.02.2017 ab 10:00 Uhr einen Besuch in der Sporthalle Ladenbeker Furthweg (E-Finale und D-Pokal) oder der Süderelbe-Arena in Neugraben (E-Pokal ab 11:30 Uhr, Neumoorstück 1) einplanen. Die Teams freuen sich auf Euch.


Spektakel an der Süderelbe

1. A des RSC wird Hamburger Futsalmeister


Rahlstedt, 05.02.2017 (jg); Hamburger Futsalmeister 2017 der A-Junioren ist die 1. A des RSC. In einem über weite Strecken spannenden Spiel, mit tollen Spielzügen und noch sehenswerteren Toren geht der Titel nach einem 12:3 (3:2) gegen den TuS Berne völlig verdient an die Scharbeutzer Str. Dabei sah es bis zur Halbzeit nach diesem deutlichen Sieg noch nicht aus. Unsere Jungs legten vor (1:0, 2:1), Berne glich aus. Anfangs der 2. Hälfte folgte der Ausbau der Führung zum 6:2 und man schaltete einen Gang zurück. Berne kam noch bis auf 6:3 heran, scheiterte gleich ein halbes Dutzend mal an unserem überragenden Keeper, bevor dann der RSC mit Toren im Minutentakt auf 12:3 davon zog. Eine tolle Teamleistung, Männer ! Herzlichen Glückwunsch an Team und Trainerstab im Namen des Vereins und ein Sonderlob für unsere extra angereiste 1. E von Norman, die für ordentlich Stimmung sorgten. Klasse ! Wir sehen uns bei den Norddt. Meisterschaften.


Jahrgang 2004

Trainer gesucht

Das Team der 3. D benötigt Unterstützung im Trainerteam. Interessenten melden sich bitte beim Jugendkoordinator Pit Minkowitsch, tel. 0171-5874464


Jahrgang 2007

Spieler gesucht

Die 1. Mannschaft des Jahrgangs 2007 sucht per sofort leistungsstarke Fußballer zur Aufstockung des Teams. Interessenten melden sich bitte beim Jugendkoordinator Pit Minkowitsch, tel. 0171-5874464


+++ RSC-Sondermeldung+++

Bezirksversammlung Wandsbek bewilligt Mittel für den RSC

Liebe Vereinsmitglieder, Eltern, Freunde, Sponsoren und Fans des Rahlstedter SC

 

2017 wird ein sehr spannendes und richtungsweisendes Jahr für den RSC. Insbesondere wegen eines brandaktuellen Themas.

Wie in der lokalen Presse am 24.12.2016 nachzulesen war, hat in der Bezirksversammlung Wandsbek am 22.12.2016 der sportpolitische Sprecher Cem Berk vorgeschlagen, den Etat für Sportstättensanierung so aufzuteilen, dass der RSC hiervon in erheblichen Maße provitieren könnte.

Am 18.01.2017 wurden im Ausschuss für Soziales und Bildung 150.000 € aus Beiratsmitteln und weitere 150.000 € vom Finanz- und Kulturausschuss im Bezirk für den Bau eines Kunstrasenplatzes bestätigt. Das ist für den RSC eine sehr, sehr gute Nachricht,denn damit ist der politische Weg bereitet, im Sommer 2017 den Bau eines weiteren Kunstrasenplatzes an der Laufbahn zu realisieren. Das wäre für alle ein immens großer Qualitätsgewinn für Training und Spiele. Die Sache hat noch einen Haken, denn die Baukosten eines Kunstrasens wären damit nur zu etwas mehr als die Hälfte gedeckt, sodass der Restbetrag aus vereinseigenen Mitteln und Maßnahmen aufgebracht werden müsste.  Der Vorstand bemüht sich intensiv um entsprechende Finanzierungen. Diese decken aber nur einen Teil der Gesamtkosten, sodass ein weiterer Teil aus Vereinsmitteln und Spenden generiert werden muss.

An dieser Stelle ergeht deshalb die Bitte an alle die den RSC unterstützen wollen, sich mit dem Vorstand in Verbindung zu setzen, wenn sie einen finanziellen Beitrag leisten wollen, um die zu finanzierende Summe zu minimieren. Es hilft jeder noch so kleine Betrag.

 

Eure Ansprechpartner sind:

Marc Ahlers, Tel. (0151) 423 138 18, Mail: ahlers@rahlstedter-sc.de

Mathias Polinske, Tel. (0162) 7852 732, Mail: polinske@rahlstedter-sc.de

 

Bitte helft mit. Es lohnt sich !

 

-Der Vorstand-


24. RSC-Pfingstturnier am 03. + 04.06.2017 (für die Jg. 2004 - 2011 (inkl. Mädchen); 

Hier geht's zur Anmeldung 




Fotogalerien


Galeriefotos: Gunnar Meistring - www.portraitfan.de


WEITERE MELDUNGEN GIBT ES HIER!