News rund um den Rahlstedter SC


Liga ! Erster Sieg in Unterzahl erkämpft ! 2:1 gegen Aufstiegskandidaten Dersimspor

Und sie tanzen wieder unter Flutlicht ;-)

Rahlstedt, 11.08.2017; Endlich ! Am 3. Spieltag in einer Atmosphäre die es schon in der letzten Saison ausgemacht hat - nämlich vor heimischer Kulisse unter Flutlicht - konnte der erste Sieg eingefahren werden. Nach einem sehr kämpferischen Auftritt des gesamten Teams gegen einen wirklich starken Gegner konnte das knappe 2:1 durch Tore von Can und Louis (FE) über die lange Nachspielzeit gebracht werden. Kapitän Basti musste das Spielfeld Mitte der 2. Hälfte vorzeitig verlassen, was die Sache nicht einfacher machte. Gelb-Rot nach angeblicher Schwalbe im Strafraum. Sorry Schiri, komplett daneben gelegen mit dieser Entscheidung. Großer Jubel aber nach dem Abpfiff und die aus der letzten Saison bekannte Spieler-Supporters-Performance. Super Männer. Verdienter Sieg nach großem Einsatz und "special thanks" an Paddy für Wahnsinnsparaden und Can als Knipslette. Weiter so !!!


A-Oberliga (Jg. 1999-2000), A-Landesliga (Jg. 2000), BZL-Frauen, D-BZL (Jg. 2005), F-, E- und D-Mädchen

Achtung ! Sichtungstraining beim RSC u.a. A-Oberliga

Rahlstedt, 19.07.2017; Für die Saison 2017/2018 sucht der RSC Verstärkung für seine leistungsstarken Teams der oben genannten Jahrgänge und Ligen.

Weitere Informationen und die Kontaktdaten findet Ihr ... HIER !


Erfolgreicher Saisonabschluss

1. C und 2. B  für die Landesliga qualifiziert

Rahlstedt, 06.07.2017; Über eine Woche nach ihrem souveränen 5:0 Auswärtssieg in Schwarzenbek, können auch die Jungs der 1.C den Aufstieg in die Landesliga feiern! Das Team von Trainer- und Betreuer-Trio Thomas Janthur, Bernd Albers und Christian Hamel hatte sich als Tabellenzweiter (2 Tore fehlten zur Meisterschaft) zwar sportlich  für den Aufstieg qualifiziert, durfte aber wegen der vielen Hamburger „Absteiger“ von der Regio in die Oberliga zunächst nicht hoch. Weil nun aber ein Oberligist nicht antritt, geht’s nach zwei Bezirksliga-Meisterschaften in Folge verdient in die Landesliga. Die 2. B von Hans Petermann macht das Aufsteiger-Quartett komplett und tritt in der nächsten Saison nach der diesjährigen BZL-Vizemeisterschaft in der A-Landesliga an. Auch euch einen herzlichen Glückwunsch! - Die JL-

1. B und 2. C feiern Doppel-Aufstieg in die Oberliga


Rahlstedt, 25.06.2017; Die günstige Konstellation der leistungsstarken Ligen in Hamburg macht es möglich. Auch ohne direkten Aufstiegsplatz in ihren Landesligen steigen die 1. B von Frank Hellbig und Marc Ahlers, sowie die 2. C von Lukas Baake und Yannick Assmann als Nachrücker in die Oberliga auf. Nach kontinuierlichen Steigerungen im Saisonverlauf ist das mehr als verdient. Die 2. C schaffte somit einen Durchmarsch aus der BZL innerhalb eines Jahres. Die 1. B blieb 12 Spiele in Folge ungeschlagen. Glückwunsch an alle Beteiligten die für diesen großartigen Erfolg stehen. - Die JL-

1. D-Mädchen, 4. und 7. E sichern sich die Meisterschaft

Rahlstedt, 20.06.17; Wie bereits im vergangenen Jahr sichern sich die D-Juniorinnen den Staffelsieg gegen starke Mitkonkurren-tinnen. Am letzten Spieltag kam es zum Showdown gegen die ETV-Girls. 4:1 hieß es am Ende in einem souverän von allen Mannschafts-teilen vorgetragenen Spiel mit Toren von Nafija (2x), Jonna und Helen. Glückwunsch an das Team und das seit langen sehr gut und erfolgreich arbeitende Trainerteam Dehran Redzepi, Norman Patt und Manuela Grabosch. 

Noch spannender machte es  am letzten Spieltag die 7. E von Rene Petran und Bastian Kuhne. Im Spitzenspiel dieser Staffel um den Titel gegen den TSV Sasel schalteten unsere Jungs nach der 3:0-Pausenführung einen Gang runter, sodass Sasel noch einmal auf 3:3 herankam. Nach Chancen auf beiden Seiten dann kurz vor Schluss der hart umkämpfte 4:3 Siegtreffer. Ebenfalls mit einem knappen aber verdienten 5:4 - Sieg konnte die 4. E von Andi Rambach den Staffelsieg einfahren. Glückwunsch an alle Jungs und Trainer.


Tausende trotzten dem Wetter auf Hamburgs größten Pfingstfußballfest ...

24. RSC-Pfingstturnier 2017; DANKE für zwei tolle Tage !!!

Rahlstedt, 05.06.2017; Das 24. RSC - Pfingstturnier ist erfolgreich vollbracht. Und es waren nicht nur spannende Turniere und Spiele, sondern auch nervenaufreibende Wetterberichte die Veranstalter und Akteuere in den letzten Tagen sehr beschäftigten und das Turnier an den Rand des Abbruchs zwangen. Aber: mit dunkelgelb davongekommen. Am Samstag ganztägig knapp am Rande der Unwetterzonen vorbeigesegelt, am Sonntag Vormittag abgesoffen und trotzdem gekickt und am Nachmittag bei schönstem Sonnenschein das Turnier beendet. Zwei Tage Fußball total mit 128 Teams in 16 Turnieren. Noch nie hat dieses Turnier erlebt dass alle angemeldeten Teams auch vollständig erschienen. Super ! Die RSC-Jugendabteilung bedankt sich bei allen Gästen für dieses stimmungsvolle Highlight auf Hamburgs Fußballbühne. Eure Jungs und Mädchen waren großartig und die Stimmung fair und freundschaftlich. Wir freuen uns wenn Ihr uns nächstes Jahr wieder besucht. Die Anmeldung ist ab Oktober 2017 möglich. An dieser Stelle bedankt sich die RSC-Jugendleitung auch bei allen Helfern im Bistro, Grill, Turnierleitungen, Schiris und jedem der irgendwie mit angepackt hat. Besonderer Dank an das "Rahlstedter Netzwerk", "Freundeskreis", "Braaker Mühle", die METRO und natürlich auch an alle Eltern die uns mit Sachspenden für das Bistro unterstützt haben damit wir als guter Gastgeber dastehen konnten. Ohne Euch alle und diese gemeinsame Hilfe wäre es nicht das was es ist. Macht bitte weiter so ! - Die Jugendleitung & Orga-Team -


Kunstrasen-Projekt 2.0 auf Hochtouren

Ein zweiter Kunstrasen innerhalb von weniger als 3 Jahren an der Scharbeutzer Str. wäre ein Traum der bald Realität werden könnte. Wir sind so dicht davor und benötigen Eure Hilfe ! Bitte denkt darüber nach, ob Ihr den Verein unterstützen möchtet. Weitere Informationen weiter unten auf dieser Website.


2. A sichert die BZL-Meisterschaft und den Vize-Pokal

Rahlstedt, 13.05.2017; die Rahlstedter Festspiele gehen weiter. Auch die 2. A von Meik Wismann und Dirk Lorenz rundet Ihre letzte Saison als Juniorenteam perfekt ab. Das entscheidende Auswärtsspiel konnte mit 4:0 gewonnen werden und der Titel gesichert. Im Finale des A-Pokals musste man sich "knapp" geschlagen geben. Deshalb "Herzlichen Glückwunsch zum Titel" und Vize-Pokal Männer und Danke dass Ihr dem Verein als 4. Herren erhalten bleibt ... sagt der Vorstand und die Jugendleitung.


LANDESLIGA-Aufstieg perfekt !!!

Rahlstedt, 23.04.2017; Nach Jahren der Abstinenz kehren unsere Jungs in die Landesliga zurück. Und das völlig zu Recht. In einem nie gefährdeten und dominanten 4:0-Auswärtssieg beim Tabellenzweiten vom SCVM (Tore von Nassif, Louis M., Louis H. und Mo) wurden die letzten rein rechnerisch benötigten Punkte souverän eingefahren. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH zu dieser super Leistung über die gesamte Saison und Danke an alle die zu diesem Erfolg beigetragen haben, allen voran das Trainerteam mit Alex und Dirk ! Ihr seid jetzt endlich wieder da wo Ihr mindestens hingehört, in der "Landesliga-Landesliga-HEY!-HEY! ... nicht ohne mein Team ! ;-) ... Ausführlicher Bericht ... HIER !


Jahrgang 2011 / 2012; Wir suchen noch weitere Kinder ...

Der RSC-Fußball-Kindergarten ist am 21. April gestartet

Weitere Infos lesen Sie bitte .. Hier !


+++ RSC-Sondermeldung+++

Bezirksversammlung Wandsbek bewilligt Mittel für den RSC

Liebe Vereinsmitglieder, Eltern, Freunde, Sponsoren und Fans des Rahlstedter SC

 

2017 wird ein sehr spannendes und richtungsweisendes Jahr für den RSC. Insbesondere wegen eines brandaktuellen Themas.

Wie in der lokalen Presse am 24.12.2016 nachzulesen war, hat in der Bezirksversammlung Wandsbek am 22.12.2016 der sportpolitische Sprecher Cem Berk vorgeschlagen, den Etat für Sportstättensanierung so aufzuteilen, dass der RSC hiervon in erheblichen Maße provitieren könnte.

Am 18.01.2017 wurden im Ausschuss für Soziales und Bildung 150.000 € aus Beiratsmitteln und weitere 150.000 € vom Finanz- und Kulturausschuss im Bezirk für den Bau eines Kunstrasenplatzes bestätigt. Das ist für den RSC eine sehr, sehr gute Nachricht,denn damit ist der politische Weg bereitet, im Sommer 2017 den Bau eines weiteren Kunstrasenplatzes an der Laufbahn zu realisieren. Das wäre für alle ein immens großer Qualitätsgewinn für Training und Spiele. Die Sache hat noch einen Haken, denn die Baukosten eines Kunstrasens wären damit nur zu etwas mehr als die Hälfte gedeckt, sodass der Restbetrag aus vereinseigenen Mitteln und Maßnahmen aufgebracht werden müsste.  Der Vorstand bemüht sich intensiv um entsprechende Finanzierungen. Diese decken aber nur einen Teil der Gesamtkosten, sodass ein weiterer Teil aus Vereinsmitteln und Spenden generiert werden muss.

An dieser Stelle ergeht deshalb die Bitte an alle die den RSC unterstützen wollen, sich mit dem Vorstand in Verbindung zu setzen, wenn sie einen finanziellen Beitrag leisten wollen, um die zu finanzierende Summe zu minimieren. Es hilft jeder noch so kleine Betrag.

 

Eure Ansprechpartner sind:

Marc Ahlers, Tel. (0151) 423 138 18, Mail: ahlers@rahlstedter-sc.de

Mathias Polinske, Tel. (0162) 7852 732, Mail: polinske@rahlstedter-sc.de

 

Bitte helft mit. Es lohnt sich !

 

-Der Vorstand-




Fotogalerien