News rund um den Rahlstedter SC


Schiri - Urgestein

Ehrung für 50 Jahre Schiedsrichter. Danke Helmut !

Helmut Sadler mit Frau Gabriele nach der Ehrung durch den VSA
Helmut Sadler mit Frau Gabriele nach der Ehrung durch den VSA

Rahlstedt, 28.06.2019; Viele Weis-Blau-Rote Rahlstedter waren 1964 noch nicht geboren, da achtete Helmut Sadler bereits als Schiedsrichter darauf, dass das Runde nur regelgerecht auf Hamburgs Fußballplätzen ins Eckige gelangt. Als Torwart hielt Helmut aber zunächst das Eckige sauber bevor er seine Schiri Lizenz, wie viele Rahlstedter Schiries heute auch, im zarten Alter von 15 Jahren machte. Der gelernte Optiker schaffte den Sprung in den Leistungskader des VSA und war sowohl auf Vereins- als auch auf BSA-Ebene als Funktionär erfolgreich Tätig. Helmut bildete Junge Schiedsrichter aus und leitete zuletzt noch Spiele der Kreis- und Bezirksliga, bis er aus gesundheitlichen Gründen etwas kürzer treten musste. Mit etwas Verspätung erhielt Helmut im Rahmen der Saisonabschlussfeier des BSA-Walddörfer die Ehrung für seine 50 Jährige Tätigkeit als Schiedsrichter. Auch die Rahlstedter sagen „Danke Schiri Helmut“.


Jugend - Eine vielversprechende Fusion

2001er und 2002er treten als U19 in der Landesliga an

Rahlstedt, 14. Juni 2019 – Die 3. A-Jugend und 2. B-Jugend des Rahlstedter SC schließen sich für die neue Saison zusammen und spielen als 1. A-Jugend unter Trainer Thomas Janthur in der U19 Landesliga. Das neue Team formiert sich aus den leistungs-orientierten 2002ern der 2.B und einigen starken 2001ern der 3. A, die gerade den Aufstieg in die Landesliga schaffte. Das erste gemeinsame Training hat bereits stattgefunden. [Weiterlesen ...]


Perfekter Saisonausklang - Jahrgang 2012 räumt ab ...

Doppelturniersieg innerhalb von 24 Std.

Am Samstag den 22.6. stand für die 8.F der Sommercup beim SC Buntekuh in Lübeck auf dem Programm. Nach einer unglücklichen Finalniederlage beim heimischen Pfingstturnier sollte der Saisonabschluss noch positiver gestaltet werden. Nach einem holprigen Start im ersten Spiel steigerten sich die Jungs von Minute zu Minute. So konnte die Vorrunde als Gruppensieger abgeschlossen werden. Mit einem 3:1 gegen UH Adler, 8:0 gegen Stockelsdorf, 4:4 gegen HEBC, 5:0 gegen Eintracht Braunschweig und einem abschließenden 5:0 gegen Bad Segeberg ging es souverän ins Viertelfinale.
Ein glückliches 1:0 gegen unseren Nachbarn vom SC Condor folgte ein eindeutiges 2:0 gegen den SC Staaken Berlin im Halbfinale. Im Finale konnte der Harburger TB mit einem Strafstoßtor 1:0 niedergerungen und sich somit als verdienter Turniersieger die Krone aufgesetzt werden. Am Sonntag darauf ließen die Jungs um Nils Rütten und Mathias Polinske auch noch einen Turniersieg beim TuS Berne folgen. In diesem Sinne: ruhige Sommerpause

Sichtungstraining beim Rahlstedter SC; 1. B-Oberliga, 1. B-Mädchen, 1. D

Rahlstedt, 01.06.2019; Unsere sehr erfolgreichen C-Mädchen machen den Auftakt zu einer ganzen Reihe an Sichtungstrainings unterschiedlicher Jahrgänge der Jugendabtei-lung. Interessierte Spielerinnen und Spieler melden sich bitte bei den veröffentlichten Kontaktadressen.  Viel Spaß beim Probetraining. Weitere Sichtungen findet Ihr ... HIER !


Trainer- & Spieler-Verstärkung gesucht !

ACHTUNG ! Per sofort suchen wir für unseren Jahrgang 2009, 2012 und das Team der 2. D-Mädchen motivierte und zuverlässige Übungsleiter. Auch für die Kleinsten des Jahrgangs 2014, die im April mit Ihrem ersten Probetraining starteten werden helfende Hände gesucht. Erfahrung ist von Vorteil aber nicht zwingend erforderlich, denn wir helfen Dir.  Freie Plätze für Spieler können wir zur Zeit in den Jahrgängen 2003 (Bezirkliga o.A.), 2007, 2008 und 2012 anbieten. Interessenten melden sich bitte per Mail an: jugendabteilung@rahlstedter-sc.de oder wenden sich telefonisch an die Jahrgangskoordinatoren im Bereich "Probetraining" oder an jugendabteilung@rahlstedter-sc.de